Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelBildung und Bildungsforschung in Massenmedien. Ein Forschungsszenario
Autoren ;
OriginalveröffentlichungPädagogische Rundschau 70 (2016) 2, S. 159-174
Dokument (formal und inhaltlich überarbeitete Version)
Schlagwörter (Deutsch)Analyse; Bildung; Bildungsforschung; Datenbank; Informationswissenschaft; Massenmedien; Recherche; Thema; Volltext; Wissenschaftler; Zeitung
TeildisziplinBildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Der Beitrag vertritt die Auffassung, dass die Präsenz von Ergebnissen und Personen der Bildungsforschung in Massenmedien eine kontinuierliche wissenschaftliche Beobachtung verdient. Dies gilt sowohl unter dem Aspekt, dass Massenmedien ein eine wichtige Transferfunktion in die Praxis und in die Bildungsverwaltung erfüllen, als auch vor dem Hintergrund, dass die massenmediale Wahrnehmung auch zur Reputation der Bildungsforschung selbst beiträgt. Im Rahmen eines Forschungsszenarios wird ein gemeinsames Projekt der Informationswissenschaft und der Bildungsforschung vorgeschlagen, das die verfahrenstechnischen und inhaltlichen Grundlagen für ein kontinuierliches Monitoring erarbeiten soll. Ergebnisse einer begrenzten exemplarischen Vorstudie deuten an, in welchen Bereichen mögliche Erkenntnisse eines solchen Ansatzes liegen.
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am21.06.2018
Empfohlene ZitierungBotte, Alexander; Rittberger, Marc: Bildung und Bildungsforschung in Massenmedien. Ein Forschungsszenario - In: Pädagogische Rundschau 70 (2016) 2, S. 159-174 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-149323
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)