Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelFächerübergreifender Unterricht. Eine kompetenzorientierte Analyse ausgewählter Schulfächer aus dem Lehrplan für Sekundarschulen Sachsen-Anhalts
Autor
OriginalveröffentlichungHalle/Saale 2014, 87 S. - (1. Staatsexamensarbeit, Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt, 2014)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kompetenz; Fächerübergreifender Unterricht; Fächerverbindender Unterricht; Bildungsstandards; Biologieunterricht; Ethikunterricht; Politische Bildung; Urteilsbildung; Lehrplanvergleich
TeildisziplinFachdidaktik/fächerübergreifende Bildungsthemen
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Der Paradigmenwechsel, der Infolge des PISA-Schocks im Jahr 2000 hervorgerufen wurde, wird durch drei wesentliche Aspekte manifestiert: Bildungsstandards, Kompetenzförderung und die Output-Steuerung (Herzog, 2013). Erziehungswissenschaftler kritisieren allerdings, dass hier der bildungstheoretische Rahmen auf der Strecke geblieben ist (vgl. Dressler, 2013). Als Reaktion auf die Ergebnisse von TIMMS und PISA wird eine stärkere vertikale und horizontale Vernetzung von Fächern gefordert (Koch & Weber, 2014). In der vorliegenden Arbeit werden für die Fächer Biologie, Politik und Ethik die jeweiligen fachspezifischen Kompetenzbereiche auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede geprüft und herausgearbeitet, inwiefern sich durch die Kompetenzförderziele der Unterrichtsfächer neue horizontale und vertikalen Strukturen, vor allem mit dem Fokus auf die Urteilsbildung, für Unterricht und Schule empfehlen.
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am31.07.2018
Empfohlene ZitierungHeld, Tobias: Fächerübergreifender Unterricht. Eine kompetenzorientierte Analyse ausgewählter Schulfächer aus dem Lehrplan für Sekundarschulen Sachsen-Anhalts. Halle/Saale 2014, 87 S. - (1. Staatsexamensarbeit, Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt, 2014) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-155843
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)