Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel
Ueber die nothwendige Verbindung der öffentlichen und häuslichen Erziehung. Nebst einer Nachricht von der Neu-Ruppinischen Schule und einer damit verbundenen häuslichen Erziehungsanstalt / Von Philipp Julius Lieberkühn, Lehrer der öffentlichen Schule zu Neu-Ruppin. - Züllichau, in der Waysenhaus- und Frommanischen Buchhandlung, 1784. [Rezension]
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungMitteilungsblatt des Förderkreises Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung e.V. 13 (2002) 2, S. 25-28 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Philanthropismus; Schulreform; Lateinschule; Unterrichtsreform; Erziehungsziel; Schulpolitik; Öffentliche Erziehung; Familienerziehung; Erziehungspraxis; Schulgeschichte; Geschichte <Histor>; Neuruppin; Bildungsgeschichte; Rezension
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1860-3084
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Rezension von: Lieberkühn, Philipp Julius: Ueber die nothwendige Verbindung der öffentlichen und häuslichen Erziehung; Friedrich-Wilhelms-Gymnasium (Neuruppin).
weitere Beiträge dieser ZeitschriftMitteilungsblatt des Förderkreises Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung e.V. Jahr: 2002
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am25.10.2018
Empfohlene ZitierungThomassen, Johannes: Ueber die nothwendige Verbindung der öffentlichen und häuslichen Erziehung. Nebst einer Nachricht von der Neu-Ruppinischen Schule und einer damit verbundenen häuslichen Erziehungsanstalt / Von Philipp Julius Lieberkühn, Lehrer der öffentlichen Schule zu Neu-Ruppin. - Züllichau, in der Waysenhaus- und Frommanischen Buchhandlung, 1784. [Rezension] - In: Mitteilungsblatt des Förderkreises Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung e.V. 13 (2002) 2, S. 25-28 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-158922
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)