Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Militär(finanzökonomie) an der Universität. Eine Überlebensstrategie der Wirtschaftswissenschaften der DDR-Humboldt-Universität
Autor
OriginalveröffentlichungDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 24 (2015) 1, S. 34-47 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Hochschulgeschichte; Geschichte <Histor>; Militär; Ausbildung; Ökonom; Humboldt-Universität; Studium; Ökonomie; Studiengang; Wirtschaftswissenschaft; Hochschule; Weiterbildung; Nationale Volksarmee; Berlin-Ost; Deutschland-DDR
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Sonstige beteiligte InstitutionenHochschulrektorenkonferenz, Bonn; Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN978-3-937573-48-9
ISSN1618-9671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Im Beitrag werden Anfänge und Etablierung des HU-Lehrangebots für die NVA-Finanzverwaltung rekonstruiert. Auf der Grundlage der Beschreibung des institutionellen Rahmens und den Motivationen beider Seiten werden Handlungsspielräume der Akteure im ansonsten sehr reglementierten tertiären Sektor der DDR sichtbar, die bislang unbeleuchtet geblieben sind. Die Einrichtung der Ausbildung für Finanzoffiziere an der HU ist als Beispiel zu verstehen, wie es der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät gelang, im Verbund mit der NVA als 'starkem Partner' eine zu befürchtende Schließung bzw. Verlagerung der Fakultät an die Hochschule für Ökonomie zu verhindern. Die NVA trug mit der Zusammenarbeit mit der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät an der HU dem Bemühen Rechnung, das Qualifikationsniveau in der NVA-Finanzrevision zu steigern, da Planung und Koordination des Militäretats zuvor nur unzureichend funktioniert hatte. (HoF/Text übernommen)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2015
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am18.01.2019
QuellenangabeKeil, Johannes: Militär(finanzökonomie) an der Universität. Eine Überlebensstrategie der Wirtschaftswissenschaften der DDR-Humboldt-Universität - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 24 (2015) 1, S. 34-47 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-162224 - DOI: 10.25656/01:16222
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)