Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Private-public dynamics in post-communist higher education
Autor
OriginalveröffentlichungDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 17 (2008) 2, S. 84-93 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Staat; Hochschule; Hochschulwesen; Privathochschule; Ausland; Mitteleuropa; Osteuropa; Sowjetunion
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Sonstige beteiligte InstitutionenInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Hochschulrektorenkonferenz, Bonn
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN978-3-937573-14-4
ISSN1618-9671
SpracheEnglisch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Autorin untersucht die Privatisierung der Hochschulbildung in den Ländern Zentralosteuropas und der früheren Sowjetunion nach dem Zusammenbruch des Kommunismus. Dort werden marktorientierte Praktiken in den öffentlichen Hochschulbereich eingeführt. Zugleich nimmt die Anzahl privater Einrichtungen zu. Die Autorin zeigt, auf welche Weise sich die Konkurrenz um Studierende zwischen beiden Bereichen in spezifischen Expansionsmustern niederschlägt. Daneben behandelt sie die Strategien, die private Einrichtungen entwickeln, wenn sich die Nischen, in denen sie agieren, durch die Privatisierung des öffentlichen Bereiches noch weiter verengen. (HoF/Text übernommen)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2008
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am22.02.2019
QuellenangabePachuashvili, Marie: Private-public dynamics in post-communist higher education - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 17 (2008) 2, S. 84-93 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-163867 - DOI: 10.25656/01:16386
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)