Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDie Arbeiter-und-Bauern-Fakultäten (ABF) als Forschungsgegenstand der Bildungs- und Hochschulgeschichte der DDR. Eine Bestandsaufnahme
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 15 (2006) 1, S. 170-183 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Arbeiter- und Bauern-Fakultät; Hochschulgeschichte; Deutschland-DDR
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Sonstige beteiligte InstitutionInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN3-937573-09-7; 978-3-937573-09-0
ISSN1618-9671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Gliederung: 1. Die ost- und westdeutsche Rezeption vor 1989. - 2. Mehr Fragen als Antworten am Ende der DDR. - 3. Neubeginn der Rezeption ab Mitte der 1990er Jahre (3.1 Die Frage der politischen Funktion der ABF. - 3.2 Die Frage der sowjetischen Einflussnahme. - 3.3 Die ABF als Einrichtung zur Herstellung von Chancengleichheit?). - 4. Fazit: Die ABF zwischen 'stalinistischer Kaderschmiede' und Herstellung von Chancengleichheit (HoF/Text übernommen).
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2006
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am01.03.2019
Empfohlene ZitierungMiethe, Ingrid: Die Arbeiter-und-Bauern-Fakultäten (ABF) als Forschungsgegenstand der Bildungs- und Hochschulgeschichte der DDR. Eine Bestandsaufnahme - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 15 (2006) 1, S. 170-183 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-164247
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)