Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelPassfähigkeit - ein neuer Ansatz für den Hochschulzugang?
Autoren GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 13 (2004) 2, S. 81-95 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Eignungstest; Zeitschriftenaufsatz; Hochschulzugang; Hochschulzulassung; Studierfähigkeit; Studienortwahl; Studienorientierung; Auswahlverfahren; Studienanfänger; Deutschland
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Sonstige beteiligte InstitutionInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN3-937573-02-X
ISSN1618-9671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Frage, wie einerseits der Hochschulzugang stärker darauf ausgerichtet werden kann, dass Studierende an die Hochschule kommen, die den Anforderungen des Studiums gewachsen sind, und andererseits die Studienbedingungen so entwickelt werden, dass eine Auswahl der StudienanfängerInnen legitimiert wird, eröffnet eine neue Perspektive - den Paradigmenwechsel von Studierfähigkeit zu Passfähigkeit beim Hochschulzugang. Gliederung: 1. Hochschulzugang - ein schillernder Begriff. - 2. Studierfähigkeit versus Passfähigkeit. - 3. Grundlegende Möglichkeiten zur Steuerung des Hochschulzugangs. - 4. Ein Modell zur Erhöhung der Passfähigkeit. (HoF/Text übernommen)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2004
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am19.02.2019
Empfohlene ZitierungLischka, Irene; Lewin, Dirk: Passfähigkeit - ein neuer Ansatz für den Hochschulzugang? - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 13 (2004) 2, S. 81-95 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-164839
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)