Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelZwischen Muff und Würde. Verschwinden und Wiederkehr des Talars an deutschen Universitäten nach 1945
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 26 (2017) 2, S. 142-154 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Hochschulgeschichte; Gesellschaft; Ritual; Hochschule; Akademische Tradition; Hochschulkultur; Ordinarienuniversität; Repräsentation; Symbol; Deutschland; Deutschland-BRD; Heidelberg
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN978-3-937573-61-8
ISSN1618-9671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die wechselhafte Verwendung des Talars wirft eine Reihe von Fragen auf, die bisher kaum von der Forschung berücksichtigt wurden und im Beitrag näher betrachtet werden sollen: Warum wurden nach 1945 Talare bei Feierlichkeiten an deutschen Universitäten getragen, seit Ende der 1960er Jahre jedoch darauf verzichtet? Wieso wurde das Talartragen seit 1990 an einigen Universitäten wieder eingeführt? Ausgangspunkt der Analyse ist folgende Hypothese: Der Talar kann als ein Symbol verstanden werden, dessen Bedeutung sich mit der Zeit verändert hat. Die jeweils herrschende Deutung bestimmte wesentlich die Entscheidung für bzw. gegen das Talartragen. Es soll also untersucht werden, ob die unterschiedliche Verwendung des Talars auf einen Bedeutungswandel dieses akademischen Gewands zurückzuführen ist. (HoF/Text übernommen)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2017
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am11.02.2019
Empfohlene ZitierungHoheisel, Juliane: Zwischen Muff und Würde. Verschwinden und Wiederkehr des Talars an deutschen Universitäten nach 1945 - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 26 (2017) 2, S. 142-154 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-166567
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)