Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Les liens entre engagement corporel et développement professionnel chez l’enseignant·e d’éducation physique novice: étude exploratoire
ParalleltitelDie Beziehung zwischen körperlichem Einsatz und beruflicher Entwicklung bei Sportlehrpersonen-Novizen: explorative Studie
Autoren ;
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 40 (2018) 1, S. 175-190 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrer; Körperbewegung; Sportunterricht; Berufsentwicklung; Berufsanfänger; Lehrerausbildung; Schulpraxis; Unterrichtsbeobachtung; Videoaufzeichnung; Explorative Studie; Schweiz
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Fachdidaktiken
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1424-3946
SpracheFranzösisch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Französisch):Le corps de l’enseignant·e est peu présent dans les problématiques de formation. L’étude exploratoire présentée ici s’appuie sur le cadre théorique de la clinique de l’activité (Clot, 2008; Leontiev, 1976; Vygotski, 1930/1998) et allie observations vidéoscopées et entretiens d’auto-confrontation auprès de deux enseignant·e·s d’éducation physique novices. Le but est de pointer les liens entre l’analyse de leur engagement corporel et leur développement professionnel. Les résultats mettent en évidence que, dans l’activité, les opérations corporelles participent d’un développement professionnel des acteurs suite aux échanges avec le chercheur. Ces premiers résultats renvoient aux effets potentiels d’une "entrée dans le métier par le corps" dans les pratiques de formation par alternance pour le développement du métier et la santé de la personne au travail. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch):Der Körper der Lehrperson wird in der Ausbildung wenig beachtet. Die Studie, die hier vorgestellt wird, basiert auf dem theoretischen Rahmen "Klinik der Aktivität" (Clot, 2008; Leontiev, 1976; Vygotski, 1930/1998) und kombiniert videografische Beobachtungen und Selbstkonfrontationsgespräche mit zwei Sportlehrpersonen-Novizen. Ziel ist es, die Zusammenhänge zwischen der Analyse ihres körperlichen Einsatzes und ihrer beruflichen Entwicklung aufzuzeigen. Die Ergebnisse zeigen, dass während der Aktivität und nach dem Austausch mit dem Forscher, die körperlichen Handlungen Teil der beruflichen Entwicklung sind. Diese ersten Ergebnisse verweisen auf die möglichen Auswirkungen eines "Einstiegs in den Beruf über den Körper" im Wechsel von praktischer Ausbildung, beruflicher Entwicklung und Gesundheit der Person bei der Arbeit. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2018
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.10.2019
Empfohlene ZitierungOttet, François; Méard, Jacques: Les liens entre engagement corporel et développement professionnel chez l’enseignant·e d’éducation physique novice: étude exploratoire - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 40 (2018) 1, S. 175-190 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-179894
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)