Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel
Hochschulforschung und historische Bildwissenschaft. Potenziale einer bislang unerprobten Zusammenarbeit
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 27 (2018) 1-2, S. 46-66 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bild; Kunstgeschichte; Architekturgeschichte; Hochschulforschung; Kooperation; Hochschulgebäude; Deutschland; Mainz
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN978-3-937573-63-2
ISSN1618-9671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Im Text wird allgemein für eine bislang nicht vorhandene Zusammenarbeit von Hochschulforschung und historischer Bildwissenschaft argumentiert, indem gezeigt wird, wie eine solche Zusammenarbeit aussehen und weshalb sie sich für beide Seiten als fruchtbar erweisen könnte. Um dieses Anliegen zu konkretisieren und zu illustrieren, wird das Georg Forster-Gebäude der Mainzer Universität samt Einrichtung als exemplarisches Untersuchungsmaterial behandelt. Die Argumentation erfolgt in vier Hauptschritten: In einem ersten Schritt wird dargelegt, was unter Hochschulforschung und historischer Bildwissenschaft verstanden wird und welche methodischen Spezifika damit verbunden sind (1). Daraufhin wird das zu bearbeitende Problem herausgestellt, dass aktuell keine (fruchtbare) Zusammenarbeit von Hochschulforschung und historischer Bildwissenschaft existiert (2). Es folgen zwei Analysen von gestalterischen Einzelelementen, mit denen jeweils eine Frage aus dem Problemfeld der Hochschulforschung sowie eine bildwissenschaftliche Methode verknüpft werden: Zunächst geht es um die Einrichtung des Georg Forster-Gebäudes und das Problem der Ökonomisierung der Hochschule, die ikonologisch behandelt werden (3.1), dann um die dortige Vorhoffassade und das Problem des unbewussten Protests gegen die jüngeren Hochschulreformen, was zum Gegenstand einer ikonischen Untersuchung gemacht wird (3.2). Schließlich folgt ein Fazit, in dem rückblickend die Fruchtbarkeit der Zusammenarbeit von Hochschulforschung und historischer Bildwissenschaft herausgestellt wird (4). (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2018
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am06.01.2020
Empfohlene ZitierungNille, Christian: Hochschulforschung und historische Bildwissenschaft. Potenziale einer bislang unerprobten Zusammenarbeit - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 27 (2018) 1-2, S. 46-66 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-182036
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)