Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel
Esskultur – eine zentrale Kategorie der Nahrungszubereitung
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 1 (2012) 4, S. 99-107 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Esskultur; Nahrungszubereitung; Ernährungserziehung; Unterricht
TeildisziplinSonstige
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Seit der Einführung des fachdidaktischen Konzeptes REVIS ist der Begriff „Esskultur“ fest in der Ernährungsbildung verankert. Der vorliegende Beitrag geht der Frage nach, was die Fokussierung auf „Esskultur“ leisten kann, wenn man sie konsequent in den Mittelpunkt stellt und wie sie in der Unterrichtspraxis umgesetzt werden kann. Dazu werden fachwissenschaftliche Quellen zur Orientierung quasi als „Leitplanken“ für die Umsetzung in der Nahrungszubereitung im Unterricht herangezogen. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am17.04.2020
Empfohlene ZitierungRößler-Hartmann, Margot: Esskultur – eine zentrale Kategorie der Nahrungszubereitung - In: Haushalt in Bildung & Forschung 1 (2012) 4, S. 99-107 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-183038
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)