Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Lehren in Organisationen der Erwachsenenbildung - eine qualitativ-rekonstruktive Studie
ParalleltitelTeaching in organisations of adult education - a qualitative-reconstructive study
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 63 (2017) 2, S. [163]-181 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Empirische Untersuchung; Gruppendiskussion; Interview; Qualitative Forschung; Lerntheorie; Didaktik; Lehren; Konstruktivismus; Partizipation; Forschungsstand; Weiterbildung; Erwachsenenbildung; Kursleiter; Organisation; Theoriebildung; Bildungseinrichtung; Erwachsenenbildner; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Erwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im Beitrag wird die Frage bearbeitet, in welchem Zusammenhang Orientierungen zur Praxis des Lehrens und erwachsenenpädagogische Organisationen stehen. Diese Frage wird im Rahmen einer qualitativ-rekonstruktiven Studie bearbeitet, bei der insgesamt neun erwachsenenpädagogische Organisationen untersucht wurden. In diesen wurden die unterschiedlichen Akteure (Leitungen, hauptamtliche pädagogische Mitarbeitende, Kursleitende, Verwaltungskräfte) mittels Gruppendiskussionen und Einzelinterviews befragt. In den Ergebnissen werden vier typische organisationale Lehrorientierungen herausgearbeitet, mit denen deutlich wird, dass auch durch den jeweiligen organisationalen Kontext das pädagogische Handeln beeinflusst wird. Diese empirisch beobachtete Relation von Lehren und Organisation wird abschließend genutzt, um die didaktische Theoriebildung in der Erwachsenenbildung organisationspädagogisch anzureichern. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The paper focuses on the question of a possible relationship between teaching beliefs and the organisational contexts of Adult Education. This question is answered by the means of a qualitative research design in which nine organizations of adult education were investigated. All the staff members from each organisation (Management, pedagogical and administrative staff) took part in interviews or group discussions. By the analyses of the empirical material it was possible to identify four types of organizational teaching beliefs, which hint at the conclusion, that organizational contexts influence the ideas about teaching of its members. These empirical results are used to enrich didactical theories of Adult Education from an organizational perspective. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2017
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.02.2020
Empfohlene ZitierungFranz, Julia: Lehren in Organisationen der Erwachsenenbildung - eine qualitativ-rekonstruktive Studie - In: Zeitschrift für Pädagogik 63 (2017) 2, S. [163]-181 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-184893
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)