Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Kompetent wissenschaftlich schreiben nach dem Gugelhupf-Prinzip
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 6 (2017) 1, S. 17-20 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Wissenschaftliches Schreiben; Wissenschaftliches Arbeiten; Schreibkompetenz; Anleitung
TeildisziplinFachdidaktik/Sprache und Literatur
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Wissenschaftlich arbeiten heißt wissenschaftlich schreiben! Damit das Schreiben kein Dramolett, schon gar kein Drama wird, lässt es sich durchaus „nach Rezept“ bewerkstelligen: Es gibt nämlich genug Parallelen zwischen dem Anfertigen einer wissenschaftlichen Arbeit und dem Backen eines Kuchens. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am15.04.2020
Empfohlene ZitierungKornmeier, Martin: Kompetent wissenschaftlich schreiben nach dem Gugelhupf-Prinzip - In: Haushalt in Bildung & Forschung 6 (2017) 1, S. 17-20 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-191286 - DOI: 10.3224/hibifo.v6i1.02
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)