Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel
Relationale Zielgruppenbestimmung. Ein reflexives Forum für politische Artikulation
Autoren GND-ID; GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungForum Erwachsenenbildung 50 (2017) 2, S. 34-37 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Politische Bildung; Erwachsenenbildung; Zielgruppenorientierung; Zielgruppe; Politische Erwachsenenbildung
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1433-769X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Im Fall eines Nicht-Erreichens gewünschter Zielgruppen könnten relationstheoretische Überlegungen als eine Möglichkeit dienen, eine Perspektive auf Zielgruppenarbeit zu eröffnen, die sich von vorab festgesetzten Zielgruppen radikal absetzt. Am Beispiel einer relationalen Zielgruppenbestimmung sollen erste Grundzüge einer solchen "generativen Zielgruppenentwicklung" skizziert werden. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftForum Erwachsenenbildung Jahr: 2017
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am03.06.2020
Empfohlene ZitierungEbner von Eschenbach, Malte; Schäffter, Ortfried: Relationale Zielgruppenbestimmung. Ein reflexives Forum für politische Artikulation - In: Forum Erwachsenenbildung 50 (2017) 2, S. 34-37 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-201657
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)