Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Niedrigschwelligkeit in personenbezogenen Dienstleistungsberufen
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 3 (2014) 1, S. 96-106 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Berufsbildung; Berufspädagogik; Dienstleistungsberuf; Fachkraft; Personenbezogene Dienstleistung; Niedrig Qualifizierter; Qualifizierung; Ausbildung; Arbeitsmarkt
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der gegenwärtige Bedarf an Fachkräften erfordert ein Umdenken bei der Gewinnung potenzieller Nachwuchskräfte. Bei der Fachkräfterekrutierung sind nicht nur junge Menschen mit guten bis sehr guten Ausgangsvoraussetzungen zu berücksichtigen, sondern ebenso Personen mit ungünstigen bzw. weniger guten Voraussetzungen. Niedrigschwellige Konzepte können hier Perspektiven eröffnen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2014
zusätzliche URLsDOI: 10.3224/hibifo.v3i1.15565
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am28.08.2020
QuellenangabeBrutzer, Alexandra: Niedrigschwelligkeit in personenbezogenen Dienstleistungsberufen - In: Haushalt in Bildung & Forschung 3 (2014) 1, S. 96-106 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-204144 - DOI: 10.25656/01:20414
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)