Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Ethik, Konsumentenverantwortung und Verbraucherbildung im Spannungsfeld
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 2 (2013) 2, S. 61-70 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Konsumerziehung; Nachhaltigkeit; Ethik; Verantwortung; Konsumverhalten; Ethisches Handeln; Privathaushalt; Unterricht; Unterrichtsmaterial; Ökonomie
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Umweltpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Alltägliche Konsumentscheidungen werden in einem Spannungsfeld getroffen, das durch Anforderungen und Widersprüche gekennzeichnet ist. Der Beitrag geht der Frage nach, welche Verantwortung private Haushalte für die Folgen ihres Konsumhandelns überhaupt übernehmen können und welche Konsequenzen sich daraus für die Verbraucherbildung ergeben. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2013
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.11.2020
QuellenangabeSchlegel-Matthies, Kirsten: Ethik, Konsumentenverantwortung und Verbraucherbildung im Spannungsfeld - In: Haushalt in Bildung & Forschung 2 (2013) 2, S. 61-70 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-209634 - DOI: 10.25656/01:20963
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)