Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Das Materialismuskonzept Hans-Jochen Gamms und der Gedanke einer realhumanistischen Erziehung und Bildung
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungPädagogische Korrespondenz (2018) 58, S. 100-114 ZDB
Dokument  (481 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Pädagogik; Materialismus; Pädagoge; Lebenslauf; Gamm, Hans-Jochen; Kritische Bildungstheorie; Kritische Theorie
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Allgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0933-6389
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor widmet sich dem Materialismuskonzept des kritischen Pädagogien Hans-Jochen Gamms. Dazu stellt er im ersten Teil zunächst biographische Eckpunkte dar, um im zweiten Teil Grundbegriffe der materialistischen Pädagogik herauszuarbeiten. Im dritten Teil wird die Frage nach der Aktualität des Ansatzes der materialistischen Pädagogik erörtert. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftPädagogische Korrespondenz Jahr: 2018
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am02.12.2020
QuellenangabeHellinger, Alf: Das Materialismuskonzept Hans-Jochen Gamms und der Gedanke einer realhumanistischen Erziehung und Bildung - In: Pädagogische Korrespondenz (2018) 58, S. 100-114 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-211102 - DOI: 10.25656/01:21110
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)