Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Jörg Ruhloff – Vorbild in problematisierendem Vernunftgebrauch
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungPädagogische Korrespondenz (2019) 59, S. 101-103 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Nachruf; Normativität; Emanzipation; Bildungstheorie
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Bildungs- und Erziehungsphilosophie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor gedenkt zum Tode von Jörg Ruhloff an das bedeutsame Werk des Erziehungswissenschaftlers. Ruhloffs Form des wissenschaftlichen Arbeitens wird dabei als philosophisch-begriffliches Denken charakterisiert, das eine Schulung des Vernuftgebrauchs für alle Lesenden ist. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftPädagogische Korrespondenz Jahr: 2019
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am01.01.2021
Empfohlene ZitierungGruschka, Andreas: Jörg Ruhloff – Vorbild in problematisierendem Vernunftgebrauch - In: Pädagogische Korrespondenz (2019) 59, S. 101-103 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-211672 - DOI: 10.25656/01:21167
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)