Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Global Citizenship Education - eine pädagogische Antwort auf die "große Regression"?
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 42 (2019) 1, S. 21-25 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Staatsbürgerliche Erziehung; Menschenrechte; Nationalismus; Neokolonialismus; Neoliberalismus; Politische Bildung; Weltgesellschaft; Globalisierung
TeildisziplinBildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488; 1434-4688
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Dieser Beitrag möchte nicht in den Chor derer einstimmen, die den rechten Nationalismus als die "große Regression" beklagen und dem gegenüber die liberale Demokratie als ideale Realisierung der europäischen Aufklärung hochhalten. Er postuliert vielmehr, dass die Problematik einer demokratischen Bildung heute darin besteht, zwischen der Skylla eines "regressiven" Nationalismus und der Charybdis einer neoliberalen "Weltoffenheit" zu navigieren. Weltbürgerlichkeit ist nicht per se ein Gegenkonzept zu Nationalismus. Wie postkoloniale Theoretiker/-innen gezeigt haben, ist vielmehr die europäische Weltbürgerlichkeit ein begleitendes und ideologisierendes Element der kolonialen Unterwerfung des Globalen Südens. Dieser Beitrag argumentiert für eine Bildung zur Demokratie aus dekolonial-kosmopolitischer Perspektive. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This paper refuses the idea that (neo-)liberal democracy is the only alternative to the "great regression", the rise of right-wing nationalism. Education for democracy, the author argue instead, has to criticize both, the open racism of the "new nationalism" as well as the "cosmopolitan" liberalism that is at the origin of business globalization and a growing divide between haves and have-nots. In order to help building democracy at a worldwide scale, a truly democratic education has to adopt a decolonial global citizenship perspective, as a concrete utopia. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2019
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am23.03.2021
Empfohlene ZitierungWintersteiner, Werner: Global Citizenship Education - eine pädagogische Antwort auf die "große Regression"? - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 42 (2019) 1, S. 21-25 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-212943 - DOI: 10.31244/zep.2019.01.05
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)