Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Confucius or Goethe? Cameroon's external relations with China and Germany and their impact on higher education aspirations of young Cameroonians
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 42 (2019) 2, S. 16-21 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Interview; Bildungsaspiration; Motiv <Psy>; Auswärtige Kulturpolitik; Stipendium; Sprachkompetenz; Fremdsprachenunterricht; Außenpolitik; Internationale Zusammenarbeit; Mobilität; Hochschulbildung; Studienwahl; Auslandsstudium; Deutscher Akademischer Austauschdienst; Student; China; Deutschland; Kamerun
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1434-4688
SpracheEnglisch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Englisch):The main interest of this article is directed to the question, in how far the foreign cultural and educational relations, which Cameroon has with China and Germany, affect the international mobility of Cameroonian graduates. This paper is based on results of an empirical study in Cameroon which examined the German as well as the Chinese mechanisms within their respective cultural and educational institutions for international mobility in higher education based in Cameroon. Furthermore, the motives of Cameroonian students for their choice of destination are elaborated upon. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch):In diesem Beitrag wird der Frage nachgegangen, inwieweit die auswärtige Kultur- und Bildungspolitik Kameruns mit der Volksrepublik China sowie mit der Bundesrepublik Deutschland Auswirkungen auf die internationale Mobilität kamerunischer Studierender im Hochschulbereich haben kann. Dieser Beitrag basiert auf einer empirischen Studie in Kamerun. Verglichen wurden in dieser die Mechanismen der Hochschulmobilität, die seitens der deutschen sowie der chinesischen auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik in Kamerun implementiert werden. Ferner wurden kamerunische Studierende hinsichtlich ihrer Motive, ein Studium in Deutschland respektive China durchzuführen, befragt. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2019
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am23.03.2021
Empfohlene ZitierungGankam Tambo, Ina: Confucius or Goethe? Cameroon's external relations with China and Germany and their impact on higher education aspirations of young Cameroonians - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 42 (2019) 2, S. 16-21 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-212990 - DOI: 10.31244/zep.2019.02.04
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)