Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Widerspenstige Körper. Nonkonformität und Eigensinn von Bewegungen
ParalleltitelResisting bodies. Non-conformity and obstinacy of movements
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 64 (2018) 1, S. 15-30 ZDB
Dokument  (1.718 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Frauenbewegung; Fotografie; Menschlicher Körper; Geschichte <Histor>; Bildanalyse; Diktatur; Politische Opposition; Bewegung <Motorische>; Kontrolle; Deutschland-DDR
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Statt eines optimistischen Begriffs von Bewegung als Bildung wird die These eines ambivalenten Bewegungsbegriffs vertreten, der sowohl die Unterwerfung und Anpassung der Körper beinhaltet als auch die zum Teil nur minimalen Spuren seiner Unverfügbarkeit. Theoretisch werden die soziale Formiertheit der Körper und gleichzeitig die Spielräume des Verhaltens diskutiert. Empirisch wird dies an Fotografien aus der oppositionellen Frauen-Friedensbewegung der DDR in den 1980er Jahren erörtert. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Instead of following a purely optimistic notion of movement as education, this article supports an ambivalent conception of body and motion that is based on the idea that bodies can be subjugated, adapted and still maintain traces of unavailability. The underlying theoretical approach of the social formation of bodies and the possibilities of behaviour are discussed. Photographs that show the oppositional GDR women's peace movement in the 1980s are empirically analysed. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2018
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am30.04.2021
QuellenangabeMietzner, Ulrike: Widerspenstige Körper. Nonkonformität und Eigensinn von Bewegungen - In: Zeitschrift für Pädagogik 64 (2018) 1, S. 15-30 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-217948 - DOI: 10.25656/01:21794
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)