Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Aufklärung, Bildung und Öffentlichkeit. Pädagogische Beiträge zur Moderne
Weitere BeteiligteOelkers, Jürgen [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungWeinheim ; Basel : Beltz 1992, 219 S. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 28)
Dokument (15.620 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Bildungsbegriff; Bildungssystem; Bildungspolitik; Bildungstheorie; Bildungsgeschichte; Pädagogik; Erziehungswissenschaft; Gesellschaft; Identität; Lernprozess; Verantwortung; Öffentlichkeit; Aufklärung <Phil>; Aufklärungspädagogik; Utopie; Wissenschaft; Moderne; Französische Revolution; Geschichte <Histor>
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Allgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN3-407-41128-6
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Inhalt: Jürgen Oelkers: Aufklärung als Lernprozess. Alasdair MacIntyre: Die Idee der gebildeten Öffentlichkeit. Walter Feinberg: Die öffentliche Verantwortung der öffentlichen Bildung. Jan Masschelein: Wandel der Öffentlichkeit und das Problem der Identität. Jürgen Oelkers: Bürgerliche Gesellschaft und pädagogische Utopie. Hartmut Titze: Die Tradition der Pädagogik und die Selbstkritik der Moderne. Heinz-Elmar Tenorth: Paradoxa, Widersprüche und die Aufklärungspädagogik. Versuch, die pädagogische Denkform vor ihren Kritikern zu bewahren. Hans-Christian Harten: Aufklärung, Öffentlichkeit und Terreur in der Französischen Revolution. Fritz Osterwalder: Concordet - Instruction publique und das Design der Pädagogik als öffentlich-rechtliche Wissenschaft. Lucien Criblez: Öffentlichkeit als Herausforderung des Bildungssystems - Liberale Bildungspolitik am Beispiel des regenerierten Kantons Bern.
enthält Beiträge:Einleitung: Aufklärung als Lernprozeß
Die Idee einer gebildeten Öffentlichkeit
Die öffentliche Verantwortung der öffentlichen Bildung
Wandel der Öffentlichkeit und das Problem der Identität
Bürgerliche Gesellschaft und pädagogische Utopie
Die Tradition der Pädagogik und die Selbstkritik der Moderne
Paradoxa, Widersprüche und die Aufklärungspädagogik. Versuch, die pädagogische Denkform vor ihren Kritikern zu bewahren
Aufklärung, Öffentlichkeit und Terreur in der Französischen Revolution
Öffentlichkeit als Herausforderung des Bildungssystems. Liberale Bildungspolitik am Beispiel des regenerierten Kantons Bern
Concordet - Instruction publique und das Design der Pädagogik als öffentlich-rechtliche Wissenschaft
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am26.03.2021
QuellenangabeOelkers, Jürgen [Hrsg.]: Aufklärung, Bildung und Öffentlichkeit. Pädagogische Beiträge zur Moderne. Weinheim ; Basel : Beltz 1992, 219 S. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 28) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-218318 - DOI: 10.25656/01:21831
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)