Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Für Jugendliche schreiben, damit Jugendliche lesen. Anmerkungen zu Jugendbüchern für leseungewohnte Jugendliche
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungHeidtmann, Horst [Hrsg.]: Jugendliteratur und Gesellschaft. Weinheim : Juventa 1993, S. 219-224. - (Beiträge Jugendliteratur und Medien / Beiheft; 4)
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Jugendliteratur; Jugendlicher; Deutsch; Jugendbuch; Lesenlernen; Lesemotivation; Lesen; Textgestaltung
TeildisziplinFachdidaktik/Sprache und Literatur
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-7799-0923-5
ISSN0943-3465
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Um Texte und Bücher für leseungewohnte Jugendliche zu verfassen, muss die Lebenswelt der Jugendlichen analysiert werden. Hier werden die Bereiche Wahrnehmungen, Lern- und Lesetheorien und Sozio-Kulturelles untersucht. Daraus werden Konsequenzen gezogen und Forderungen gestellt – bis hin zu gelungenen Beispielen. (Autor)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am07.05.2021
Empfohlene ZitierungConrady, Peter: Für Jugendliche schreiben, damit Jugendliche lesen. Anmerkungen zu Jugendbüchern für leseungewohnte Jugendliche - In: Heidtmann, Horst [Hrsg.]: Jugendliteratur und Gesellschaft. Weinheim : Juventa 1993, S. 219-224. - (Beiträge Jugendliteratur und Medien / Beiheft; 4) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-219186 - DOI: 10.25656/01:21918
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)