Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Zum Lesen verlocken: Jugendbücher im Unterricht. Einführung Sekundarstufe
Autor GND-ID
Originalveröffentlichung2021, 22 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Jugendbuch; Literaturunterricht; Lektüre; Ganzschrift; Lesen; Leseunterricht; Sekundarstufe I; Autorenlesung; Didaktik; Textarbeit; Textauswahl; Lesemotivation; Jugendliteratur
TeildisziplinFachdidaktik/Sprache und Literatur
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Das Jugendbuch als Lektüre in der Sekundarstufe ist das zentrale Thema dieser Arbeit. Der historische und aktuelle Zusammenhang dieser Aufgabe wird erläutert und vor allem vor der Verschulung des Jugendbuchs gewarnt. Dafür werden detailliert didaktisch-methodische Anregungen für die Arbeit in der Sekundarstufe ausgeführt. Dieser Artikel erschien in seinen Grundzügen erstmals 1985 in dem Buch: Zum Lesen verlocken. Klassenlektüre für die Klassen 5 – 10. Hg. Peter Conrady (ISBN 3-401-01495-5), überarbeitet in der 6. Auflage 1995; zuletzt ergänzt und überarbeitet als CD-Ausgabe: Zum Lesen verlocken. Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe. Hg. Peter Conrady. 4. Auflage (ISBN 978-3-401-25496-8). Diese Fassung wurde hier nochmals überarbeitet, ergänzt und aktualisiert. (Autor)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am28.05.2021
Empfohlene ZitierungConrady, Peter: Zum Lesen verlocken: Jugendbücher im Unterricht. Einführung Sekundarstufe. 2021, 22 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-219278 - DOI: 10.25656/01:21927
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)