Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Potentiale der Sekundärforschung mit qualitativen Daten – ein Workshopbericht. Version 1.1
Autoren GND-ID; ORCID; ORCID
OriginalveröffentlichungFrankfurt am Main : DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation 2017, 9 S. - (forschungsdaten bildung informiert; 7)
Dokument  (243 KB)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsforschung; Biografieforschung; Daten; Datenaustausch; Ethnografie; Hermeneutik; Qualitative Forschung; Sekundäranalyse; Tagungsbericht
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Der Beitrag berichtet vom gleichnamigen Workshop, der im November 2017 am DIPF stattfand. Ausrichter waren die Kommission qualitative Bildungs- und Biograhpieforschung der DGfE sowie der Verbund Forschungsdaten Bildung. (DIPF/Autor)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am29.03.2022
QuellenangabeBambey, Doris; Meyermann, Alexia; Porzelt, Maike: Potentiale der Sekundärforschung mit qualitativen Daten – ein Workshopbericht. Version 1.1. Frankfurt am Main : DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation 2017, 9 S. - (forschungsdaten bildung informiert; 7) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-219916 - DOI: 10.25656/01:21991
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)