Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Originaltitel
Erfolgsbedingungen für gesellschaftliche Veränderungsprozesse
ParalleltitelSuccess conditions for social change processes
Autor
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 8 (2019) 2, S. 17-28 ZDB
Dokument  (2.022 KB)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)
Teildisziplin
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662; 21938806; 21961662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Ressourcenleicht, immissionsneutral, gerecht - das sind die zentralen Ziele der anstehenden großen Veränderungen, wenn wir die Belastungsgrenzen des Systems Erde, das Wohlergehen aller Menschen und die Idee einer globalen, generationenübergreifenden Gerechtigkeit ernst nehmen. Dafür reicht es nicht, sich mit dem „Was soll sich ändern?“ zu beschäftigen. Zu fragen ist auch: „Was sind die zentralen Erfolgsfaktoren für gesellschaftliche Veränderungen?“. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Resource-light, immission-neutral, equitable ─ these are the central goals of the upcoming major changes if we take seriously the limits of the system Earth, the well-being of all people and the idea of global, generation-spanning justice. But it is not enough to deal with the „What is to change?“. We must also ask: „What are the central success factors for social change?“. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift
Statistik
Prüfsummen
Eintrag erfolgte am12.05.2021
QuellenangabeKristof, Kora: Erfolgsbedingungen für gesellschaftliche Veränderungsprozesse - In: Haushalt in Bildung & Forschung 8 (2019) 2, S. 17-28 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-221251 - DOI: 10.25656/01:22125; 10.3224/hibifo.v8i2.02
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)