Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Die Beteiligung von Frauen an Angeboten der gewerkschaftlichen Weiterbildung in der Steiermark
ParalleltitelWomen's participation in continuing education courses offered by trade unions in Styria
Autoren GND-ID ORCID; GND-ID; GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungMagazin erwachsenenbildung.at (2021) 43, 10 S. ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Erwachsenenbildung; Bildungsangebot; Frau; Frauenanteil; Teilnahme; Bildungsteilnahme; Gewerkschaftliche Bildungsarbeit; Geschichte ; Geschlechterbeziehung; Bildungsbarriere; Betriebsrat; Gewerkschaftliche Erwachsenenbildung; Weiterbildung; Weiterbildungsangebot; 19. Jahrhundert; 20. Jahrhundert; 21. Jahrhundert; Umfrage; Steiermark; Österreich
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN9783754313459
ISSN1993-6818; 2076-2879
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der vorliegende Beitrag beleuchtet die Repräsentanz von Frauen in gewerkschaftlichen Weiterbildungsangeboten am Beispiel der Gewerkschaftsschule und der BetriebsrätInnen-Akademie in der Steiermark. Nach einem historischen Abriss zur Entwicklung der gewerkschaftlichen Bildung in Österreich sowie einer Vorstellung der Strukturen dieses Weiterbildungssegmentes in der Gegenwart werden erste Ergebnisse einer aktuellen Studie präsentiert. Die Daten wurden mittels einer Online-Befragung von AbsolventInnen erhoben. Während sich das Geschlechterverhältnis in der Gewerkschaftsschule als nahezu ausgewogen erweist, sind Männer in den weiterführenden Bildungsangeboten deutlich überrepräsentiert. Erste Analysen des empirischen Materials zeigen mögliche Barrieren ebenso wie förderliche Aspekte für die Teilnahme von Frauen an gewerkschaftlicher Weiterbildung auf. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This article sheds light on the representation of women in continuing education courses offered by trade unions focusing on the example of the Trade Union School and the Employee Representative Academy in Styria. Following a historical outline of the development of trade union education in Austria and an introduction to the current structures of these continuing education branches, the first findings of a recent study are presented. An online survey of graduates provided the data. While women are well represented at the Trade Union School (especially compared to their proportion of all trade union members), men are clearly overrepresented in the continuing education courses. An initial analysis of empirical material has revealed potential barriers as well as aspects that promote women’s participation in trade union continuing education. (DIPF/Orig.)
Verlags-URLhttps://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=16304&aid=16323
weitere Beiträge dieser ZeitschriftMagazin erwachsenenbildung.at Jahr: 2021
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am21.07.2021
QuellenangabeKukovetz, Brigitte; Sonnleitner, Ute; Sprung, Annette: Die Beteiligung von Frauen an Angeboten der gewerkschaftlichen Weiterbildung in der Steiermark - In: Magazin erwachsenenbildung.at (2021) 43, 10 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-227559 - DOI: 10.25656/01:22755
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)