Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
IFEB – Feministische Frauen- und Erwachsenenbildung revitalisieren
ParalleltitelIFEB – Revitalizing feminist women's and adult education
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungMagazin erwachsenenbildung.at (2021) 43, 4 S. ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Feministische Bildungsarbeit; Erwachsenenbildung; Frauenbildung; Bildungsinitiative; Österreich
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN9783754313459
ISSN1993-6818; 2076-2879
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Seit Jahrzehnten gibt es in der österreichischen Erwachsenenbildungslandschaft zahlreiche kleine, darunter vielfach selbstorganisierte und semi-institutionalisierte feministisch tradierte Frauenbildungsprojekte. Sie leisten mit wenig finanziellen Ressourcen und kaum allgemeiner Würdigung grundlegende Bildungsarbeit. Die großen Erwachsenenbildungsträger hingegen betreiben kaum mehr kritische Aufklärungsarbeit zu gesellschaftspolitischen Themen wie dem ungerechten Geschlechterverhältnis. Vielmehr werden herrschafts- und gesellschaftskritische Bildungsagenden zunehmend eliminiert, weil Effizienz, Arbeitsmarktbezug und standardisierter Kompetenzerwerb im Mittelpunkt stehen und finanziell gefördert werden. Um auf diese Missstände aufmerksam zu machen, hat sich vor ein paar Jahren die „Initiative Feministische Frauen- und Erwachsenenbildung“ (IFEB) gegründet, die hier vorgestellt wird. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):For decades, the Austrian adult education community has included a number of small feminist women’s education projects that provide basic education with few financial resources and hardly any general recognition. Furthermore, adult education providers have marginalized their once critical educational work, which also encompasses gender issues in society. A few years ago, Initiative Feministische Frauen- und Erwachsenenbildung (IFEB, Feminist Women’s and Adult Education Initiative) was founded to raise awareness of this deplorable state of affairs. This article presents this initiative. (DIPF/Orig.)
Verlags-URLhttps://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=16304&aid=16334
weitere Beiträge dieser ZeitschriftMagazin erwachsenenbildung.at Jahr: 2021
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am21.07.2021
Empfohlene ZitierungKrondorfer, Birge: IFEB – Feministische Frauen- und Erwachsenenbildung revitalisieren - In: Magazin erwachsenenbildung.at (2021) 43, 4 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-227656 - DOI: 10.25656/01:22765
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)