Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Zwischen symbolischer Honorierung, Forschungsimperativ und Auratisierung. Ein Diskussionsbeitrag zu Vergabemodalitäten und Funktion von Professorinnentiteln und Professorentiteln an Pädagogischen Hochschulen
ParalleltitelBetween symbolic honoring, research imperative, and auratization. A contribution to the discussion on the modalities of the award and the function of the title of professor at universities of teacher education
Autoren GND-ID;
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 39 (2021) 2, S. 287-300 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Professor; Professorin; Reputation; Berufslaufbahn; Akademischer Grad; Voraussetzung; Aufgabenbereich; Beschäftigungsbedingungen; Hochschultyp; Besonnenheit; Pädagogische Hochschule; Schweiz
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2296-9632
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Professorinnen und Professoren bilden traditionellerweise den akademischen Kernbestand von Universitäten und Hochschulen. Mit der Etablierung von Pädagogischen Hochschulen wird dieser Titel auch in den Institutionen der Lehrerinnen- und Lehrerbildung zuerkannt. Welche formalen Regelungen gelten hier für die Verleihung dieses prestigeträchtigen Titels? Der Beitrag sichtet die Reglemente der deutschsprachigen Pädagogischen Hochschulen, fragt nach den individuellen Voraussetzungen, den Anstellungsverhältnissen und den Aufgabenprofilen sowie nach den Typen von Professorinnen und Professoren und unterscheidet schließlich drei Grundmuster von Vergabemodalitäten. Der Beitrag illustriert und diskutiert damit gleichzeitig einige Besonderheiten des Hochschultypus «Pädagogische Hochschulen». (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Professors traditionally constitute the academic core staff of universities. With the establishment of universities of teacher education, the title of professor is also conferred in the institutions of teacher education. What formal regulations apply here for the award of this prestigious title? The article examines the regulations of the German-speaking Swiss universities of teacher education, asks about the individual characteristics, the employment relationships, and the profiles of the professorial duties or the types of professors and finally distinguishes three basic patterns of conferring modalities. The article thus illustrates and discusses at the same time some peculiarities of the university type of universities of teacher education.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2021
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am08.10.2021
QuellenangabeTremp, Peter; Stanisavljevic, Marija: Zwischen symbolischer Honorierung, Forschungsimperativ und Auratisierung. Ein Diskussionsbeitrag zu Vergabemodalitäten und Funktion von Professorinnentiteln und Professorentiteln an Pädagogischen Hochschulen - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 39 (2021) 2, S. 287-300 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-234009 - DOI: 10.25656/01:23400
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)