Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Inklusion in Kindertageseinrichtungen - Qualifikationsanforderungen an die Fachkräfte. Eine Expertise der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF)
ParalleltitelInclusion in early childhood and care. Diversity and anti-discrimination strategies. Qualification standards for educational staff. Research overview and modelling staff competencies
Autoren GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungMünchen : Deutsches Jugendinstitut e. V. 2011, 71 S. - (WiFF-Expertisen; 15)
Dokument  (1.184 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Kindertagesbetreuung; Inklusion; Kind-Erzieher-Beziehung; Antidiskriminierung; Diversity Management; Erzieherpersönlichkeit; Frühpädagogik; Integration; Gender Mainstreaming; Qualifikationsentwicklung; Interkulturelle Pädagogik; Weiterbildung; Kindertagesstätte; Erzieher; Pädagogische Fachkraft; Elementarbereich; Heterogenität; Diskriminierung; Integrative Pädagogik; Kompetenz; Qualifikation
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Pädagogik der frühen Kindheit
Sonstige beteiligte InstitutionenDeutsches Jugendinstitut e. V. (DJI) [Hrsg.]
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-86379-018-9
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Annika Sulzer und Petra Wagner sichten in der erziehungswissenschaftlichen Expertise Forschungsergebnisse und pädagogische Konzepte für das Thema Inklusion in der Frühpädagogik. Leitende Fragestellungen: Welche Basiskompetenzen erfordert die Umsetzung einer Inklusiven Frühpädagogik? Welchen Stellenwert haben existierende Konzepte wie die Pädagogik der Vielfalt oder die Interkulturelle Pädagogik? Welche Ansätze zur Vermittlung von Basiskompetenzen für eine inklusionsorientierte Frühpädagogik gibt es in Deutschland und / oder in anderen Ländern? Fokus liegt auf der forschungsbasierten Identifizierung von Qualifikationsanforderungen für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen in Deutschland im Alter 3-6 Jahren. (Autorinnen)
Abstract (Englisch):Annika Sulzer and Petra Wagner review research results and pedagogical concepts for the topic of inclusion in early childhood education and care. Guiding questions: What basic competencies are required for the implementation of inclusive early childhood education? What is the significance of existing concepts such as the pedagogy of diversity or intercultural pedagogy? What approaches to teaching basic competencies for inclusive early childhood education exist in Germany and / or in other countries? The focus is on the research-based identification of qualification requirements for professionals in day care centres in Germany aged 3-6 years. (Authors)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am16.11.2021
QuellenangabeSulzer, Annika; Wagner, Petra: Inklusion in Kindertageseinrichtungen - Qualifikationsanforderungen an die Fachkräfte. Eine Expertise der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF). München : Deutsches Jugendinstitut e. V. 2011, 71 S. - (WiFF-Expertisen; 15) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-236184 - DOI: 10.25656/01:23618
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)