Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Einfluss des ökonomischen und sozialen Wandels auf die Bildungsteilhabe von Jugendlichen in Basel-Stadt, Freiburg, Luzern und Neuenburg 1950-1985
ParalleltitelImpact of economic and social change on the educational participation of young people in Basel-City, Fribourg, Lucerne and Neuchâtel 1950-1985
Autoren GND-ID ORCID; ; GND-ID
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 43 (2021) 3, S. 376-389 ZDB
Dokument  (1.140 KB)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Jugendlicher; Bildungsbeteiligung; Geschichte <Histor>; Bildungsgeschichte; Bildungsexpansion; Sozioökonomischer Faktor; Transformation; Sekundarstufe II; Einflussfaktor; Bildungspolitik; Sekundäranalyse; Hermeneutik; Vergleich; 20. Jahrhundert; Basel; Freiburg <Schweiz>; Luzern; Neuchâtel; Schweiz
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Empirische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2624-8492
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Dieser Artikel behandelt die Bildungsteilhabe von 15- bis 19-jährigen Jugendlichen während der Bildungsexpansion. Die Autorinnen berücksichtigen die föderale Struktur des Bildungswesens, indem sie die vier Kantone Basel-Stadt, Freiburg, Luzern und Neuenburg vergleichen. Dabei gehen sie der Entwicklung der quantitativ-statistischen Verteilung der Jugendlichen auf die nachobligatorischen Bildungsangebote zwischen 1950 und 1980 nach und erklären diese anhand von ökonomischen, sozialen und bildungspolitischen Faktoren. Es kann gezeigt werden, dass die Bildungsexpansion eine höchst differenzierte Entwicklung war, die entscheidend von den kantonalen Gegebenheiten abhing. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This article deals with the educational participation of 15- to 19-year-olds during the period of educational expansion. The authors consider the federal structure of the education system by comparing the four cantons of Basel-Stadt, Fribourg, Lucerne and Neuchâtel. In doing so, they trace the development of the quantitative-statistical distribution of young people in post-compulsory education between 1950 and 1980 and explain it based on economic, social and educational factors. It can be shown that the expansion of education was a highly differentiated development that depended decisively on the cantonal circumstances. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2021
zusätzliche URLsDOI: 10.24452/sjer.43.3.3
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am06.01.2022
QuellenangabeBaumeister, Miriam; Bürgy, Valerie; Müller, Aurore: Einfluss des ökonomischen und sozialen Wandels auf die Bildungsteilhabe von Jugendlichen in Basel-Stadt, Freiburg, Luzern und Neuenburg 1950-1985 - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 43 (2021) 3, S. 376-389 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-237699 - DOI: 10.25656/01:23769
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)