Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Ornamente in der Masse. Zur Verteidigung der Halbbildung
ParalleltitelMass ornament. In defense of "Halbbildung"
Autor
OriginalveröffentlichungBildungsforschung (2021) 2, S. 1-12 ZDB
Dokument  (216 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Geisteswissenschaften; Bildung; Halbbildung; Humanistische Bildung; Wissenschaftsverständnis; Wissenschaftsdisziplin; Diskurs; Replik
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1860-8213
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Artikel setzt sich kritisch mit der Argumentation des Essays „Warum es keine guten Gründe zur Verteidigung der Geisteswissenschaften gibt“ von Justin Stover auseinander. Im Vordergrund steht ein Plädoyer für eine legitime Rolle der Halbbildung auf deren Grundlage sich dann auch die Geisteswissenschaften verteidigen lassen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The article is a critical examination of Justin Stover’s essay “There is no case for the humanities”. My response argues for a legitime role of “Half Bildung”, as opposed to “Bildung” in order to provide a basis on which the humanities can still be defended. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBildungsforschung Jahr: 2021
zusätzliche URLsDOI: 10.25539/bildungsforschun.v0i2.762
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am28.01.2022
QuellenangabeClemens, Manuel: Ornamente in der Masse. Zur Verteidigung der Halbbildung - In: Bildungsforschung (2021) 2, S. 1-12 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-238905 - DOI: 10.25656/01:23890
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)