Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Entgrenzung als aktuelles Problem der Disziplin? Fragestellungen und Perspektiven Allgemeiner Erziehungswissenschaft
Autoren GND-ID; GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungErziehungswissenschaft 32 (2021) 63, S. 83-90 ZDB
Dokument  (486 KB)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungswissenschaft; Disziplin <Wissenschaft>; Selbstverständnis
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0938-5363
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Verfasser*innen nehmen den Fachkongress der DGfE 2022 an der Universität Bremen mit dem Thema Ent|grenz|ungen zum Anlass, der Frage nach der Stellung und dem Selbstverständnis der Allgemeinen Erziehungswissenschaft nachzugehen. In ihrem Beitrag verweisen sie u.a. auf die Herausforderungen, mit denen sich die Erziehungswissenschaft „im Zuge [der] Funktionsansprüche der ‚unternehmerischen Universität‘“ konfrontiert sieht. Sie regen zum fachlichen Diskurs an und fordern dazu auf, systematischer Bedingungen und Erfahrungen einzuholen. Diese könnten sich zum Beispiel auf die Punkte „Lehre“, „Forschung“ oder „Qualifizierungsprofile“ beziehen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftErziehungswissenschaft Jahr: 2021
zusätzliche URLsDOI: 10.3224/ezw.v32i2.10
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.02.2022
QuellenangabeBünger, Carsten; Jergus, Kerstin: Entgrenzung als aktuelles Problem der Disziplin? Fragestellungen und Perspektiven Allgemeiner Erziehungswissenschaft - In: Erziehungswissenschaft 32 (2021) 63, S. 83-90 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-241371 - DOI: 10.25656/01:24137
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)