Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Srebrenica, Mogadischu oder Hamburg. Oder die Eine Welt ist schon überall, nur nicht in unseren Köpfen
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Entwicklungspädagogik 16 (1993) 2, S. 25-27 ZDB
Dokument  (447 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Entwicklungspädagogik; Eine Welt; Politik; Sicherheit; Sicherheitspolitik; Internationale Politik; Sozialstaat; Ausländer; Krieg; Frieden; Lernen
TeildisziplinInterkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Der Eine-Welt-Gedanke setzt, soll er praktisch werden, kognitive Strukturveränderungen voraus. Ein anderes Wort für Lernen. Pädagogik, vor allem Entwicklungspädagogik kann hier nicht abseits stehen, wenn es um Weltbildungswechsel von solchen Ausmaßen geht. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Entwicklungspädagogik Jahr: 1993
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am03.03.2022
QuellenangabeTreml, Alfred K.: Srebrenica, Mogadischu oder Hamburg. Oder die Eine Welt ist schon überall, nur nicht in unseren Köpfen - In: Zeitschrift für Entwicklungspädagogik 16 (1993) 2, S. 25-27 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-242377 - DOI: 10.25656/01:24237
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)