Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
".. Berufswechsel ist nahezulegen"
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Entwicklungspädagogik 14 (1991) 3, S. 14 ZDB
Dokument (714 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Hochschule; Hochschulpolitik; Hochschullehrer; Professor; Gastprofessur; Volkswirtschaftslehre; Veranstaltung; Lehre; Ideologie; Inhalt; Student; Leistungsniveau; Kollege; Berufstätigkeit; Erfahrungsbericht; Kritik; Deutschland-Östliche Länder; Deutschland-Westliche Länder; Jena
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Es ist hinlänglich bekannt, daß nun das große Wehgeschrei unter den ostdeutschen Professoren und wissenschaftlichen Universitätsangehörigen angehoben hat. [...] Da sind vornehmlich die menschlich sehr gut nachvollziehbaren Ängste vor dem Verlust an Sicherheit angesichts drohender Arbeitslosigkeit. [...] Mancher "Wessi" streckte da schon einmal, angesichts dieser Situation, mit besten Absichten die helfende Hand von West nach Ost. Neu zu sein scheint, daß diese Hand zunehmend verschmäht wird. Angenommen, die Zurückweisung wäre gerechtfertigt, läßt dies dann nicht auf westliche Arroganz oder gar Besatzergehabe gegenüber dem Osten schließen? (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Entwicklungspädagogik Jahr: 1991
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am20.05.2022
Quellenangabe".. Berufswechsel ist nahezulegen" - In: Zeitschrift für Entwicklungspädagogik 14 (1991) 3, S. 14 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-245968 - DOI: 10.25656/01:24596
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)