Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Zu den Begriffen "Ausdruck" und "Emotion" im gegenwärtigen kompositorischen Denken
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungBehne, Klaus-E. [Hrsg.]: Gefühl als Erlebnis - Ausdruck als Sinn. Laaber : Laaber-Verlag 1982, S. 14-23. - (Musikpädagogische Forschung; 3)
Dokument  (2.568 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Musikpädagogik; Musik; Emotion; Ausdruck; Sinn; Ästhetik; Komponist; Komponieren; Gesellschaft; Tradition; Fortschritt
TeildisziplinFachdidaktik/musisch-künstlerische Fächer
Sonstige beteiligte InstitutionenArbeitskreis Musikpädagogische Forschung
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-9215-1873-3; 3921518733
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Englisch):Their search for 'emotionality', 'expression' and 'feeling' has led the younger generation of composers to survey all musical material, including that of the past. It was discussed how traditional elements that live on in our emotions and in composition techniques could be adapted. The reactions of the public to the results of this discussion varied from sensitive analysis to abuse, disclosing aesthetic frontiers which have yet to be overcome. In this article, attempts are made to explain a certain aesthetic development. The problematic term 'progressive' will be extensively discussed. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Gefühl als Erlebnis - Ausdruck als Sinn
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am23.09.2022
QuellenangabeTrojahn, Manfred: Zu den Begriffen "Ausdruck" und "Emotion" im gegenwärtigen kompositorischen Denken - In: Behne, Klaus-E. [Hrsg.]: Gefühl als Erlebnis - Ausdruck als Sinn. Laaber : Laaber-Verlag 1982, S. 14-23. - (Musikpädagogische Forschung; 3) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-247626 - DOI: 10.25656/01:24762
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)