Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Originaltitel
Kann ein Buch das pädagogische Klima vergiften? Wider die "Basta-Pädagogik" des Bernhard Bueb!
ParalleltitelCan a book poison the educational climate? Against the "basta-education" of Bernhard Bueb!
Autor
OriginalveröffentlichungDie Deutsche Schule 99 (2007) 1, S. 6-12 ZDB
Dokument  (3.196 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)
Teildisziplin
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0012-0731; 00120731
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag beschäftigt sich kritisch mit dem 2006 erschienenen Buch "Lob der Disziplin". Zunächst geht der Beitrag auf "empirische Befunde" zum Verhalten von Kindern und Jugendlichen ein (Shell-Jugendstudie u.a.). Dem wird "Buebs Bild von jungen Menschen" gegenübergestellt. Anschließend wird Buebs Ansicht sowohl zur "Demokratisierung und Reformen" als auch zur Bestrafung in Hinblick auf die Kindererziehung beurteilt. (DIPF/So)
Abstract (Englisch):An educational book has scaled the best seller lists for the first time and found a wide medium echo with the polemics "praise of the discipline". Bueb contradicts in this almost all recognized educational principles today and leads back in the old authoritarian ages. It is necessary, to criticize theses clearly and to continue to stand up for a humane, democratic and emancipa-tory education. "Love and good example" must remain the foundation of a good child-oriented education! (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift
Statistik
Prüfsummen
Eintrag erfolgte am15.09.2023
QuellenangabeSchweitzer, Jochen: Kann ein Buch das pädagogische Klima vergiften? Wider die "Basta-Pädagogik" des Bernhard Bueb! - In: Die Deutsche Schule 99 (2007) 1, S. 6-12 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-272810 - DOI: 10.25656/01:27281
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen