Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Gibt es noch Berufsbildungssysteme in Lateinamerika? Ein Beitrag zur Undeutlichkeit
Autor
OriginalveröffentlichungZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 23 (2000) 4, S. 29-33 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Bildungssystem; Berufsbildung; Berufsbildungssystem; Bildungsinteresse; Bildungsangebot; Bildungslaufbahn; Bildungspolitik; Berufsausbildung; Ausbildung; Qualifizierung; Qualifikation; Arbeitsmarkt; Wirtschaft; Unternehmen; Globalisierung; Privatisierung; Beschäftigung; Kritik; Lateinamerika
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1434-4688
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Berufsbildungssysteme werden als aufgabenbezogene und deshalb funktionelle Gebilde in Gesellschaften angesehen. Die Qualifizierungsleistungen, die sie erbringen, dienen sowohl den Interessen der Bildungsnachfrager als auch den Unternehmen, die die Menschen mit diesen Fähigkeiten zum Herstellen materieller Produkte und Dienstleistungen benötigen. Berufsbildungssysteme grenzten sich infrastrukturell, räumlich und vor allem durch ihre sinnbezogenen Aufgaben von anderen gesellschaftlichen Systemen ab. Deshalb ließen sie sich als geschlossene, z.T. auch sinnlich-gegenständlich wahrnehmbare Gebilde/Institutionen denken und interpretieren. Ein Blick in die Länder Lateinamerikas zeigt eine Deformierung und Auflösung der traditionellen Systeme und eine damit einhergehende Verschiebung traditioneller Bildungsfunktionen in andere gesellschaftliche Systeme: Berufliche Bildung findet jetzt an vielen Orten und in anderen Systemzusammenhängen statt. Die traditionelle Bildungslandschaft wird deshalb undeutlicher. Der Autor untersucht vor diesem Hintergrund die Auflösung der Berufsbildungssysteme in Lateinamerika. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2000
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am06.05.2021
Empfohlene ZitierungWallenborn, Manfred: Gibt es noch Berufsbildungssysteme in Lateinamerika? Ein Beitrag zur Undeutlichkeit - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 23 (2000) 4, S. 29-33 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-62653 - DOI: 10.25656/01:6265
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)