Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Bilanz entwicklungspolitischer Bildungsarbeit in den NROs
OriginalveröffentlichungZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 22 (1999) 1, S. 32-34 ZDB
Dokument (5.998 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Entwicklungspädagogik; Nichtregierungsorganisation; Entwicklung; Entwicklungspolitik; Bildungsarbeit; Ziel; Zielgruppe; Akteur; Multiplikator; Professionalität; Mitglied; Medien; Informationsmaterial; Arbeitsweise; Struktur; Kooperation; Erhebung; Umfrage
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1434-4688
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Erhebung des Verbandes Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen e. V. (VENRO) über den Stand der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in seinen Mitgliedsorganisationen zeigt, daß diejenigen, die für entwicklungspolitische Bildungsarbeit verantwortlich sind, ihre Arbeit in hohem Maße reflektieren. Das beweist nicht zuletzt auch die hohe Rücklaufquote der Befragung. Bildungsarbeit ist in den NROs bedeutender Bestandteil von Entwicklungspolitik, der jedoch aufgrund von strukturellen Problemen noch Defizite aufweist. Dennoch wird entwicklungspolitische Bildungsarbeit professionell gestaltet. Das zeigt sich beispielsweise daran, daß vorwiegend mit MultiplikatorInnen gearbeitet wird, weil so bereits bestehende Strukturen für entwicklungspolitische Ziele genutzt werden. Es zeigt sich aber auch an dem steigenden Bedarf mit anderen Engagierten zu kooperieren, seien es andere NROs, Frauenbeauftragten und Ausländerbeiräten. Professionell sind nach Ansicht der Nutzer auch die Materialien, die für entwicklungspolitische Bildungsarbeit von den NROs veröffentlicht werden. Inhaltlich scheint in den NROs eine Veränderung eingetreten zu sein. Eines der wichtigsten Ziele entwicklungspolitischer Bildungsarbeit ist, daß eine Entwicklung in der eigenen Gesellschaft stattfindet. Damit scheint sich also zumindest unter den Bildungsverantwortlichen der NROs ein neuer Entwicklungsbegriff durchgesetzt zu haben. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 1999
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am11.11.2021
QuellenangabeBilanz entwicklungspolitischer Bildungsarbeit in den NROs - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 22 (1999) 1, S. 32-34 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-62710 - DOI: 10.25656/01:6271
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)