Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Zahlen und Ziffern als Zeichen und Chiffren. Überlegungen zu einem interkulturellen Mathematikunterricht
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Entwicklungspädagogik 15 (1992) 2, S. 12-16 ZDB
Dokument  (1.743 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Interkulturelle Bildung; Interkulturelles Lernen; Kultur; Kulturgeschichte; Kulturwissenschaft; Schule; Unterricht; Didaktik; Mathematik; Mathematikunterricht; Zahl; Rechnen; Semiotik
TeildisziplinInterkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft
Fachdidaktik/mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Gerade an der interkulturell zumeist völlig unbeachteten Schulmathematik läßt sich zeigen, wie wichtig es ist interkulturelle Unterrichtssequenzen zu konstruieren. Für einen interkulturellen Mathematikunterricht in der Schule sprechen sowohl kulturgeschichtliche als auch didaktische Gründe. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Entwicklungspädagogik Jahr: 1992
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am23.02.2022
QuellenangabeSchroeder, Joachim: Zahlen und Ziffern als Zeichen und Chiffren. Überlegungen zu einem interkulturellen Mathematikunterricht - In: Zeitschrift für Entwicklungspädagogik 15 (1992) 2, S. 12-16 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-64208 - DOI: 10.25656/01:6420
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)