Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Brasilien: Krisen eines Landes an der Schwelle zu neuen Abhängigkeiten
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Entwicklungspädagogik 12 (1989) 4, S. 14-17 ZDB
Dokument  (424 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Krise; Strukturkrise; Wirtschaft; Wirtschaftsentwicklung; Wirtschaftswachstum; Abhängigkeit <Pol>; Gesellschaft; Staat; Politik; Demokratie; Entwicklung; Welt; Schwellenland; Brasilien; Südamerika
TeildisziplinInterkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Gut ein Jahr vor den brasilianischen Präsidentschaftswahlen (1989) versammelte sich die PSDB - Partei der Brasilianischen Sozialdemokratie - am 23.9.1988 in Brasilia, um Wege aus der Krise zu erörtern. Bei der Gelegenheit wurde ein Grundlagenpapier diskutiert. Der Soziologe Gilberto Calcagnotto, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Iberoamerika-Kunde in Hamburg, wählte und übersetzte daraus die grundlegenden Passagen zur Diagnose. Sie erlauben einen differenzierten Einblick in die Situation der Abhängigkeit Brasiliens als "Schwellenland". (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Entwicklungspädagogik Jahr: 1989
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.03.2022
QuellenangabeCalcagnotto, Gilberto: Brasilien: Krisen eines Landes an der Schwelle zu neuen Abhängigkeiten - In: Zeitschrift für Entwicklungspädagogik 12 (1989) 4, S. 14-17 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-64887 - DOI: 10.25656/01:6488
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)