Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Die Dritte Welt als Thema der Erwachsenenbildung
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Entwicklungspädagogik 11 (1988) 3, S. 16-21 ZDB
Dokument  (574 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Erwachsenenbildung; Bildungsarbeit; Bildungsangebot; Interkulturelle Bildung; Lernen; Interkulturelles Lernen; Ökumenisches Lernen; Landeskunde; Wissen; Welt; Solidarität; Handlung; Konzept; Zielgruppe; Interesse; Thema
TeildisziplinInterkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft
Erwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Erwachsenenbildung wird hier in einem engeren, institutionellen Sinne verstanden: als organisierte Bildungsangebote von Volkshochschulen, Heimvolkshochschulen und Akademien, von kirchlichen, gewerkschaftlichen und "ländlichen" Bildungseinrichtungen. Die Ausgangsthese lautet: Weder in der theoretisch-didaktischen Diskussion noch in der Praxis der Erwachsenenbildung ist die Dritte Welt ein zentrales Thema. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Entwicklungspädagogik Jahr: 1988
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am27.01.2022
QuellenangabeSiebert, Horst: Die Dritte Welt als Thema der Erwachsenenbildung - In: Zeitschrift für Entwicklungspädagogik 11 (1988) 3, S. 16-21 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-65019 - DOI: 10.25656/01:6501
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)