Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Die Moderne - ein pädagogisches Projekt?
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Entwicklungspädagogik 10 (1987) 3, S. 2-8 ZDB
Dokument  (789 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Bildungstheorie; Pädagogik; Erziehung; Philosophie; Geschichte <Histor>; Geschichtsphilosophie; Aufklärung <Phil>; Moderne; Fortschritt; Dialektik; Projekt; Ambivalenz; Mensch; Gesellschaft; Zukunft; Ästhetik; Politik; Pessimismus; Glaube; Vernunft
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Bildungs- und Erziehungsphilosophie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Zunächst geht der Autor der Frage nach, wieso es überhaupt zu einem engen Konnex von Fortschrittstheorie und pädagogischer Aspiration hat kommen können (1): danach stellt er die Moderne als in sich ambivalentes Projekt dar, das keineswegs so zu verstehen ist, daß es nur aufgrund der richtigen Erziehung fortgesetzt werden kann (2); und drittens stellt er sich der naheliegenden Frage, unter welchen Bedingungen dann noch von einer pädagogischen Formel für die Zukunft der Gesellschaft gesprochen werden kann (3). (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Entwicklungspädagogik Jahr: 1987
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am06.01.2022
QuellenangabeOelkers, Jürgen: Die Moderne - ein pädagogisches Projekt? - In: Zeitschrift für Entwicklungspädagogik 10 (1987) 3, S. 2-8 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-65129 - DOI: 10.25656/01:6512
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)