search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible via
URN:
Title
Musikunterricht an Gesamtschulen. Von den bildungspolitischen Konzeptionen der ersten Schulversuche zu den musikpädagogischen Realitäten der Gegenwart
Author
SourceSchoenebeck, Mechthild von [Hrsg.]: Vom Umgang des Faches Musikpädagogik mit seiner Geschichte. Essen : Die Blaue Eule 2001, S. 205-241. - (Musikpädagogische Forschung; 22)
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Musikpädagogik; Musikunterricht; Gesamtschule; Bildungspolitik; Wissenschaftliche Begleitung; Befragung; Nordrhein-Westfalen; Deutschland
sub-disciplineHistory of Education
Teaching Didactics/Teaching Music and Arts
Document typeArticle (from a serial)
ISBN3-89206-046-0
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):In einem ersten Schritt sollen die musikpädagogischen Konzepte, Anregungen und Innovationen ausgewertet werden, die mit der frühesten Entwicklung der Gesamtschule in den späten 60er und frühen 70er Jahren einhergingen. Ergänzt wird dieses Material durch die veröffentlichten Fallbeispiele. Die Quellenanalyse soll sich auf die Fachliteratur beschränken, da sie einerseits Ausdruck des allgemein- und musikpädagogischen Diskussionsprozesses ist und andererseits aufgrund der besonderen Umstände in der Entwicklung der ersten Modellschulen unveröffentlichtes Material [...] mit hoher Wahrscheinlichkeit Probleme mit sich gebracht hätte [...]. Für die Klärung der Ausgangslage ist es aber unumgänglich, musikpädagogische Intentionen herauszuarbeiten, die für die Schulform Gesamtschule und nicht für ein einzelnes Projekt gelten. Man darf davon ausgehen, dass in den Theorien und Konzepten etwas entworfen wurde, was der realen Situation eine Richtung zu weisen suchte und im Zeichen der politischen Diskussion um diese Schulform auch eine Legitimation des Neuen darzustellen vermochte. Damit ist auch zu erwarten, dass sich diese „Vorgaben“ letztlich nicht vollständig realisieren ließen - ein Umstand, der nicht zu kritisieren, sondern zu konstatieren wäre. (DIPF/Orig.)
is part of:Vom Umgang des Faches Musikpädagogik mit seiner Geschichte
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication11.03.2015
Suggested CitationSchenk, Michael: Musikunterricht an Gesamtschulen. Von den bildungspolitischen Konzeptionen der ersten Schulversuche zu den musikpädagogischen Realitäten der Gegenwart - In: Schoenebeck, Mechthild von [Hrsg.]: Vom Umgang des Faches Musikpädagogik mit seiner Geschichte. Essen : Die Blaue Eule 2001, S. 205-241. - (Musikpädagogische Forschung; 22) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-102295
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)