search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible via
URN:
DOI:
Title
Wahrnehmung von dur-moll-tonalen Beziehungen zwischen Akkorden. Zur Relevanz einer Harmonielehre-Didaktik
Author
SourceNauck-Börner, Christa [Hrsg.]: Musikpädagogik zwischen Traditionen und Medienzukunft. Laaber : Laaber-Verl. 1989, S. 229-242. - (Musikpädagogische Forschung; 9)
Document  (9.843 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Musikpädagogik; Musikdidaktik; Wahrnehmung; Harmonielehre; Musiktheorie; Tongeschlecht; Musikhören; Durtonart; Molltonart; Präferenz; Musikalische Sozialisation
sub-disciplineTeaching Didactics/Teaching Music and Arts
Educational Sociology
Document typeArticle (from a serial)
ISBN3-89007-201-1
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Leider muß man feststellen, daß der durchschnittliche Musikhörer die Entwicklung der Musik in diesem Jahrhundert nicht mehr mitvollzogen hat. Die Neue Musik ist den meisten Menschen fremdgeblieben. Diese bedauerliche Entwicklung ist möglicherweise darauf zurückzuführen, daß die Komplexität der Neuen Musik die Verarbeitungsfähigkeiten der Musikhörer überfordert. Musikhören ist eine Tätigkeit, die kognitive Fähigkeiten zur Verarbeitung der Strukturen akustischer Reize erfordert. (DIPF/Orig.)
is part of:Musikpädagogik zwischen Traditionen und Medienzukunft
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication19.01.2016
CitationBruhn, Herbert: Wahrnehmung von dur-moll-tonalen Beziehungen zwischen Akkorden. Zur Relevanz einer Harmonielehre-Didaktik - In: Nauck-Börner, Christa [Hrsg.]: Musikpädagogik zwischen Traditionen und Medienzukunft. Laaber : Laaber-Verl. 1989, S. 229-242. - (Musikpädagogische Forschung; 9) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-114811 - DOI: 10.25656/01:11481
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)