search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Title
Erziehungswissenschaft in der Schweiz - aktuelle Situation und Entwicklungstendenzen
Author
SourceErziehungswissenschaft 27 (2016) 52, S. 69-83 ZDB
Document
Keywords (German)Erziehungswissenschaft; Wissenschaftsdisziplin; Hochschule; Universität; Pädagogische Hochschule; Bildungsforschung; Geschichte <Histor>; Lehrerausbildung; Föderalismus; Personalentwicklung; Wissenschaftlicher Nachwuchs; Nachwuchsförderung; Forschungsförderung; Schweiz
sub-disciplineHigher Education
Document typeArticle (journal)
ISSN0938-5363
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Der Beitrag diskutiert Schwerpunkte und Herausforderungen der Erziehungswissenschaft in der Schweiz. Deutlich zeigt sich die besondere Situation der Erziehungswissenschaft nicht nur aufgrund der föderalen Struktur des Bildungswesens, sondern auch aufgrund einer spezifischen Sozial-, Kultur- und Politikraumgebundenheit der Kantone. Die wissenschaftliche Ausrichtung orientiert sich jeweils stärker an den Nachbarländern (Deutschland, weniger Österreich, Frankreich und Italien) und am angelsächsischen erziehungswissenschaftlichen Diskurs als an einem Schweizer wissenschaftlichen Diskurs. Vor diesem Hintergrund stellt der Autor zunächst die historische Entwicklung und Verortung der Erziehungswissenschaft dar und geht dann genauer auf aktuelle Fragen zur Personalentwicklung, Nachwuchs und Forschungsförderung ein. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalErziehungswissenschaft Jahr: 2016
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication04.07.2016
Suggested CitationCriblez, Lucien: Erziehungswissenschaft in der Schweiz - aktuelle Situation und Entwicklungstendenzen - In: Erziehungswissenschaft 27 (2016) 52, S. 69-83 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-122313
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)