search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
TitleWie innovativ ist die wissenschaftliche Weiterbildung an den schweizerischen Universitäten? Ein Blick zurück
Author
SourceHochschule und Weiterbildung (2015) 1, S. 10-12 ZDB
Document
Keywords (German)Wissenschaftliche Weiterbildung; Innovationsprozess; Hochschule; Innovation; Weiterbildungsangebot; Weiterbildungsnachfrage; Schweiz
sub-disciplineAdult Education / Further Education
Higher Education
Document typeArticle (journal)
ISSN0174-5859
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Seit den 1990er Jahren ist das Angebot in der wissenschaftlichen Weiterbildung an den schweizerischen Universitäten enorm gewachsen, hat sich fachlich und nach Abschlüssen ausdifferenziert, systematisiert und stabilisiert. Die dynamische Entwicklung der Weiterbildung in einer relativ kurzen Zeitperiode wirft die Frage auf, ob diese das Ergebnis einer ausgeprägten Innovationsfähigkeit der schweizerischen Universitäten ist. Um diese Frage zu beantworten, sollen zunächst ausgewählte Merkmale des Innovationsbegriffs dargestellt werden. Dann wird diskutiert, ob und in welchem Maße das Wachstum der wissenschaftlichen Weiterbildung in der Schweiz als Ergebnis eines Innovationsprozesses beschrieben werden kann. Die Überlegungen basieren im Wesentlichen auf Beobachtungen der universitären Weiterbildung in der Schweiz, die der Autor von 1990 bis 2010 mitgestaltet hat. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalHochschule und Weiterbildung Jahr: 2015
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication22.11.2016
Suggested CitationWeber, Karl: Wie innovativ ist die wissenschaftliche Weiterbildung an den schweizerischen Universitäten? Ein Blick zurück - In: Hochschule und Weiterbildung (2015) 1, S. 10-12 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-125380
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)