search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Monograph, Collected Work or primary publication accessible via
URN:
DOI:
Title
"Was kostet ein Punkt bei Ihnen, bitte?". Workload an der TU Kaiserslautern
Author GND-ID
SourceKaiserslautern : Zentrum für Lehrerbildung 2014, 4 S.
Document  (257 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)ECTS <Europäisches System zur Anrechnung von Studienleistungen>; Bologna-Prozess; Student; Arbeitsbelastung; Studium; Lehre; Qualitätsmanagement; Kaiserslautern; Deutschland
sub-disciplineEmpirical Educational Research
Higher Education
Document typeMonograph, Collected Work or primary publication
LanguageGerman
Year of creation
review statusReview Status Unknown
Abstract (German):Seit der Bolognareform ist die Arbeitsbelastung Studierender unter dem Begriff Workload ein besonderes Thema an Hochschulen, da verschiedenste Anspruchsgruppen - also Studierende, Lehrende aber auch die Hochschule selbst – involviert sind. Der Artikel stellt das von der TU Kaiserslautern entwickelte Workloadinventar, bestehend aus Workloadfragebogen, Workloadkurve und Workload-Schlüsselanhänger vor und gibt einen Ausblick wie Workload als Baustein im universitären Qualitätsmanagement verstanden werden kann. (Autor)
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication27.01.2017
CitationMüller, Stefen: "Was kostet ein Punkt bei Ihnen, bitte?". Workload an der TU Kaiserslautern. Kaiserslautern : Zentrum für Lehrerbildung 2014, 4 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-127823 - DOI: 10.25656/01:12782
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)