search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Ein Modell zur didaktischen Strukturierung des globalen Lernens
Author
SourceBildung und Erziehung 55 (2002) 4, S. 397-416 ZDB
Document  (1.025 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Globales Lernen; Unterrichtsplanung; Schulsystem; Lernziel; Unterricht; Erziehungswissenschaft; Didaktik; Struktur; Bildungssystem; Globalisierung
sub-disciplineIntercultural and International Comparative Educational Research
Document typeArticle (journal)
ISSN0006-2456
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Die Skizze der Autorin zu einem Modell zur didaktischen Strukturierung des globalen Lernens geht ... von der Frage aus, worin die neuen Herausforderungen an Erziehung und Unterricht bestehen, und untersucht zunächst unter Einbeziehung der internationalen erziehungswissenschaftlichen Diskussion die Schwierigkeiten definitorischer Abgrenzungen. Dann wird am Beispiel der "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" - einem Programmpunkt der Vereinten Nationen (der Agenda 21) - der "Weg von der globalen Programmatik zur Unterrichtspraxis" beschrieben und in einem eigenen Strukturmodell ("didaktischer Würfel") skizziert. (DIPF/Orig.)
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication11.01.2008
CitationAdick, Christel: Ein Modell zur didaktischen Strukturierung des globalen Lernens - In: Bildung und Erziehung 55 (2002) 4, S. 397-416 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-148195 - DOI: 10.25656/01:14819
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)