search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Eine Kultur gewaltfreien Friedens schaffen - philosophisch-anthropologische Überlegungen als Optionen für menschliches Lernen
Author GND-ID
SourceZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 39 (2016) 4, S. 10-15 ZDB
Document  (285 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Aggression; Gewalt; Anthropologie; Enkulturation; Frieden; Friedenserziehung; Friedenspädagogik; Krieg; Kollektiv; Individuum
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN0175-0488; 1434-4688
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Ausgangspunkt des Aufsatzes sind zeitgeschichtliche Überlegungen zu Gewalt, Krieg, Frieden und Gewaltfreiheit in der Spannung empirischer Daten und ethischer Positionen. Als Kontrapunkt werden im Anschluss neurobiologische Erkenntnisse zur Widerlegung des Freud'schen Aggressionstriebs vorgetragen. Auf der Grundlage einer philosophisch-anthropologischen Argumentation werden Eckpunkte einer Kultur des Friedens skizziert und friedensbezogene Lernoptionen angedeutet. (DIPF/Orig.)
Abstract (English):The starting point of the essay are historical reflections on violence, war, peace and nonviolence in the tension of empirical data and ethical positions. As a counterpoint neurobiological findings to refute the Freudian aggressive instinct are recited. Based on a philosophical-anthropological argument basic points of a culture of peace are outlined and peace-based learning options are indicated. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2016
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication29.03.2018
CitationLang-Wojtasik, Gregor: Eine Kultur gewaltfreien Friedens schaffen - philosophisch-anthropologische Überlegungen als Optionen für menschliches Lernen - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 39 (2016) 4, S. 10-15 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-154580 - DOI: 10.25656/01:15458
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)